Kreisbrandmeister Volker Prüsse (Mitte) mit seinen Stellvertretern Willi Lucan (links) und Dirk Heindorff.