bestehend aus den Ortsteilen:
Meißendorf mit Breliendamm, Kehrwieder und Hartmannshausen (Hofstelle)
Stedden mit Gut Holtau (Hofstelle)
Südwinsen
Thören
Walle mit Brunsiek (Hofstelle)
Winsen (Aller)
Wolthausen mit Wittbeck (Hofstelle)
und den Ortsfeuerwehren:
Winsen (Aller) – Schwerpunktfeuerwehr
Südwinsen – Feuerwehr mit Grundausstattung
Bannetze – Feuerwehr mit Grundausstattung
Thören – Feuerwehr mit Stützpunkt
Meißendorf – Feuerwehr mit Grundausstattung
Wolthausen – Feuerwehr mit Grundausstattung

Gebiets- und Flächenzuordnungen sowie Einwohner
Die nachfolgenden Aussagen beziehen sich auf das Gebiet der Gemeinde Winsen (Aller)
mit einer Fläche von 155,40 km².

Topografie
Diese gliedert sich im Wesentlichen in:

  • Bebaute Flächen von 9,494 km²,
  • Wald und sonstige Flächen (ohne Verkehrsflächen) 139,82 km²
  • Wasserfläche 6,09 km².
  • Max. Ausdehnungen der Gemeinde (Ost-West 19,86 km, Nord-Süd 10,29 km)

Raumordnung der Feuerwehren innerhalb der Gemeinde (Ist)

Zur Sicherstellung des Brandschutzes und der Hilfeleistung, im Ersteinsatz,
in der Gemeinde Winsen (Aller) werden folgende Ortsfeuerwehren
Gemeindebereiche (Orten) zugeordnet:

Ortsfeuerwehr                    Zuständigkeitsbereich
Winsen (Aller)                         Winsen (Aller), Stedden, Gut Holtau, Brunsiek, Walle
Wolthausen                              Wolthausen, Wittbeck
Meißendorf                              Meißendorf, Hartmannshausen,
Thören                                      Thören
Bannetze                                  Bannetze
Südwinsen                               Südwinsen

Diese Zuordnung ist zur Planung der Alarm- und Ausrückordnung, Festlegung von
Gefahrenschwerpunkten, Brandlasten und Raum- und Gebäudebegehungen, innerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Ortsfeuerwehr notwendig.

Aufgaben der Gemeindefeuerwehr innerhalb der Kreisfeuerwehr Celle

Da die Gemeindefeuerwehr Winsen (Aller) eine von drei Schwerpunktfeuerwehren
im Landkreis Celle ist, hat sie ein besonderen Stellenwert in der Kreisfeuerwehr Celle.

Der Gemeindefeuerwehr wurden folgende überörtliche ständige Aufgaben zugeordnet:

  • Einsatzabschnitt (Hambühren / Wietze / Winsen (Aller)) und Unterstützung der
    örtlichen Einsatzleitung mit Mannschaft und Gerät (ELW 1 mit Zusatzbeladung),
  • Gefahrguteinheit für den Abschnitt (Hambühren / Wietze / Winsen (Aller)) und
    zur Unterstützung im LK Celle,
  • Gewässerschutz für Unter- und Oberaller (ausgenommen dem Stadtgebiet Celle)
  • Fahrzeuggestellung zur Kreisfeuerwehrbereitschaft (Rüstwagen,
    Mannschaftstransportfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug),
  • Vorhaltung eines Einsatzleitfahrzeuges für Großschadenslagen im LK Celle ,
  • Besondere Bedeutung für die Nachbargemeinden Hambühren / Wietze /
    Bergen, Heidekreis bei der Nachbarschaftlichen Löschhilfe,
  • Direkte Anbindung an den NATO Truppenübungsplatz Bergen.

Diese Aufgaben sind zusätzlich zum Brandschutz und Hilfeleistung im
Gemeindegebiet sicherzustellen.

Fahrzeuggruppe

Typ

Ortsfeuerwehr

Anzahl Ist

Einsatzleitfahrzeuge

ELW1

Winsen (Aller)

1

Löschfahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug

LF 8            (H)

Thören

1

LF 8 / 6

Südwinsen

1

LF 8 / 6       (H)

Wolthausen

1

LF 10 / 6     (2000)

Meißendorf

1

LF 16/Ts

Winsen (Aller)

1

Tanklöschfahrzeug

TLF 16/24    (1/2)

Thören

1

TLF 16/24    (1/2)

Winsen (Aller)

1

TLF 16/25    (1/5)

Winsen (Aller)

1

Tragkraftspritzenfahrzeug

TSF / W      (1/5)

Bannetze

1

Rüst- und Gerätefahrzeuge

Rüstwagen

RW             (1/2)

Winsen (Aller)

1

Mannschaftstransportfahrzeuge

 

MTW

Winsen (Aller)

2

Feuerwehrboot

FB

Winsen (Aller)

1

Anhängerfahrzeuge

Feuerwehranhänger ( FwA )

Chemie u. Strahlenschutz (CS)

Winsen (Aller)

1

Öl

1

Ölsperre 130m (Wechsellader)

Winsen (Aller)

1

Kontakt: Gemeindebrandmeister Willi Lucan, winsen@kfv-celle.de

 

Ortsfeuerwehren:

Winsen (Aller)
Südwinsen
Thören
Bannetze
Meißendorf
Wolthausen